Klöppel für Klangschalen

 

Der Klang einer Klangschale hängt stark von der Verwendung des Klöppels ab. Nur wenn der Klöppel gut zur Schale abgestimmt ist, entsteht ein Klang, der als angenehm wahrgenommen wird. Die oberste Regel lautet: „Bei einer kleinen Schale nehmen Sie einen nur wenig gepolsterten Klöppel. Bei einer großen Schale greifen Sie zu einem stark gepolsterten Klöppel.

 

In der Regel können stark gepolsterte Klöppel tiefere Töne aus einer Klangschale herausholen. Doch nicht immer ist der tiefe Ton mit dem Charakter der Klangschale vereinbar. Wenn Sie bspw. einen großen Klöppel aus Filz verwenden, um eine kleine Klangschale anzuschlagen, dann erhalten Sie allenfalls einen dumpfen, fast schon stumpf klingenden Ton. 

 

    • Preis
    • Klöppel

14 Artikel

pro Seite

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf ommh.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookies-Nutzung zu. Ich stimme zu.
x